Lust auf einen Freiwilligendienst im Tischtennis

Hannover, 06.02.2019

 

Lust auf einen Freiwilligendienst im Tischtennis?

 

Du hast Spaß am Tischtennis, möchtest dich nach der Schule zunächst beruflich orientieren und neue Erfahrungen in einem spannenden Aufgabengebiet sammeln? Dann bewirb dich jetzt!

 

Der Tischtennis-Verband Niedersachsen e.V. (TTVN) engagiert sich seit über sechzehn Jahren im Bereich der Freiwilligendienste und sucht junge Menschen, die ab 15. Juli 2019 in der Verbandsgeschäftsstelle sowie ab 1. August 2019 in niedersächsischen Vereinen für 12 Monate ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren möchten. Ein Freiwilligendienst in der TTVN-Geschäftsstelle gibt dir die Möglichkeit, einen Einblick in die Organisations- und Ablaufstrukturen eines mittelgroßen Sportverbandes mit über 1.500 Vereinen und rund 80.000 Mitgliedern zu erhalten. Du begleitest Projekte in den Bereichen Trainerausbildung, Schulsport, Breitensport, Leistungssport sowie Vereinsservice. Ein FSJ oder BFD in Tischtennisvereinen/-abteilungen bietet dir ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in der Kinder- und Jugendarbeit.

 

Nutz die Chance, dich persönlich weiterzuentwickeln und die eigenen Kompetenzen zu stärken Während deines Freiwilligendiensts erwirbst du die Lizenz „C-Trainer Tischtennis“ oder „Vereinsmanager C“. Darüber hinaus erhältst du ein monatliches Taschengeld. Ein Freiwilligendienst im Sport bietet zahlreiche Vorteile!

 

Weitere Informationen findest du hier. Für Rückfragen steht dir TTVN-Mitarbeiter René Rammenstein (Tel.: 0511/98194-16, E-Mail: rammenstein@ttvn.de) gerne zur Verfügung. Pressemitteilung