Aufruf zur Durchführung der Mini Meisterschaften 2019/2020

 

Tischtennis-Regionsverband Gifhorn-Wolfsburg



Liebe Sportfreunde und Förderer der Jugendarbeit,

 

mit diesen Zeilen möchte ich euch zur Teilnahme an den diesjährigen Mini Meisterschaften aufrufen. Wir alle wissen, die Zeiten sind längst vorbei, in denen Kinder unaufgefordert in die Turnhalle kamen, weil sie sich für unseren Sport interessieren. In der heutigen Zeit haben viele Jugendliche das Interesse an sportlichen Aktivitäten verloren und um die verbliebenen Kinder wird innerhalb der Vereinssparten nicht selten ein Konkurrenzkampf geführt. In zahlreichen Vereinen ist die Altersstruktur bedenklich, da keine Jugendarbeit geleistet wird.

 

Dabei gibt es mit der Tischtennis Minimeisterschaft seit vielen Jahren das Handwerkszeug, um sich gegen den allgemeinen Trend zu stemmen. Vereine, die jahrelang Minimeisterschaften durchführen, haben in der Regel deutlich weniger Probleme als andere.

 

Mit der seit September über click-tt bestellbaren Regiebox für den Ortsentscheid erhaltet Ihr viele Infos und seid damit schon mal gut vorbereitet. Falls noch Unklarheiten oder Fragen im Vorfeld bestehen, könnt ihr euch natürlich gerne an mich wenden. Auch zu Fragen der späteren Durchführung und Organisation stehe ich euch bei Bedarf zur Verfügung.

 

Ich freue mich, dass bereits die ersten 5 Vereine unseres Regionsverbandes an dem Wettbewerb teilnehmen und hoffe, dass in den nächsten Monaten noch einige weitere dazukommen. Ich wünsche euch bei der Durchführung viel Erfolg.

 

Gernot Tetzlaff

 

Referent für Breiten- u. Schulsport im Regionsverband Gifhorn-Wolfsburg